Deko Marina Ijsselmeer

Der Liegeplatz der Seneko befindet sich in der modernen Deko Marina in Lelystad, Niederlande. Von dort aus hat man für Chartertörns einen hervorragenden Startpunkt für das Ijsselmeer, das Markermeer und die Nordsee.

Die Einrichtungen der Deko Marina beinhalten ein sehr gut sortiertes Wassersportgeschäft, eine Tankstelle im Hafen, Slipanlage, Krananlage und ein gemütliches Restaurant. Weitere Serviceangebote sind Winterlager (aussen oder Halle), eine Segelmacherei sowie ein umfassender und kompetenter Yachtservice für Reparaturen und Refit.

Zudem stehen an der Deko Marina genügend bewachte Parkplätze zur Verfügung.

Lelystad

Bis zum Batavia Outlet Center sind es ca. 1000 m (man kann wunderbar in etwa 10 Minuten zu Fuß am Ijsselmeer bis dorthin gehen). Bis zum Zentrum von Lelystad mit hervorragenden Einkaufsmöglichkeiten sind es ca. 2-3 km.

Ein Tipp für alle Gäste ist ein Besuch des Nachbaus der Batavia, eines Segelschiffs aus dem 17 Jahrhundert.

Die originale Batavia wurde 1628 im Auftrag der Niederländischen Ostindien-Kompanie in Amsterdam gebaut. Doch schon auf der ersten Reise nach Batavia (Jakarta) sank das Schiff am 4. Juni 1629 vor der Küste Westaustraliens. Das Buch über dieses Unglück sei Seglern wärmstens empfohlen.

Bis zum Batavia Outlet Center sind es ca. 1000 m (man kann wunderbar in etwa 10 Minuten zu Fuß am Ijsselmeer bis dorthin gehen). Bis zum Zentrum von Lelystad mit hervorragenden Einkaufsmöglichkeiten sind es ca. 2-3 km.

Ein Tipp für alle Gäste ist ein Besuch des Nachbaus der Batavia, eines Segelschiffs aus dem 17. Jahrhundert.

Die originale Batavia wurde 1628 im Auftrag der Niederländischen Ostindien-Kompanie in Amsterdam gebaut. Doch schon auf der ersten Reise nach Batavia (Jakarta) sank das Schiff am 4. Juni 1629 vor der Küste Westaustraliens. Das Buch über dieses Unglück sei Seglern wärmstens empfohlen.

Weitere Informationen zur Deko Marina finden Sie hier.

Informationen zum Revier Ijsselmeer finden Sie hier.